Diensthund überspringt Zaun und greift Hunde an – beisst den Hundehalter

Diensthund überspringt Zaun und greift Hunde an - beisst den Hundehalter
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein 54jähriger Mann aus Hespe führte am vergangenen Samstag gg. 17.30 Uhr seine beiden Hunde, einen Labrador und einen Chihuahua, im Ortsgebiet von Hespe aus und passierte ein Privatgrundstück auf dem sich ein Schäferhund befand.

Der Schäferhund hielt sich nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen zu diesem Zeitpunkt auf dem umzäunten Grundstück unbeaufsichtigt in einem Freilauf auf.

Der Diensthund eines dort wohnenden Polizeibeamten der Bundespolizei übersprang den Grundstückszaun und griff die Hunde des Hespers an.

Der 54jährige wollte die Hunde auseinanderbringen und wurde hierbei durch den Schäferhund durch mehre Bisse verletzt. Der Verletzte wurde nach einer Erstversorgung mit einem Krankenwagen in das Klinikum Schaumburg verbracht.

Sowohl der Labrador als auch der Schäferhund wiesen ebenfalls Bissverletzungen auf.

Der Kriminalermittlungsdienst der Polizei Bückeburg ermittelt gegen den Hundehalter des Schäferhundes wegen des Tatverdachts der fahrlässigen Körperverletzung.

 

Quelle: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Artikelbild: Symbolbild (© Best dog photo – shutterstock.com)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Diensthund überspringt Zaun und greift Hunde an – beisst den Hundehalter

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.