Kanton Zug: Philip Gabriel mit Ike gewinnt die Polizeihundeprüfung 2018

26.10.2018 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Zug, Zürich
Kanton Zug: Philip Gabriel mit Ike gewinnt die Polizeihundeprüfung 2018
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstag (25. Oktober 2018) hat in Rotkreuz die zugerische Polizeihundeprüfung 2018, die im Rahmen der Schweizerischen Vorgaben durchgeführt werden, stattgefunden. Sechs Teams nahmen daran teil. Hundeführer Philip Gabriel mit Ike the Flying Eagle ging am Ende als Sieger hervor.

Im Verlauf des Wettkampfs mussten sich die Hundeführer der Zuger Polizei mit ihren Tieren in fünf verschiedenen Disziplinen den Punktrichtern stellen. Auf dem Programm stand unter anderem die Wegrandsuche.

Dabei mussten die Vierbeiner verlorene oder weggeworfene Gegenstände, beispielsweise Diebesgut, aufspüren. Gefordert waren die Teams aber auch beim Patrouillendienst, der Unterordnung, bei der Gebäudedurchsuchung und dem Schutzdienst. Beim Letzteren ging es darum, „Verbrecher“ – gespielt durch Mitarbeitende der Zuger Polizei in Schutzanzügen – dingfest zu machen.

Rund 90 Zuschauer verfolgten die beim Jugendhaus in Rotkreuz durchgeführte Polizeihundeprüfung und drückten den sechs Teams die Daumen. Den Prüfungstag am erfolgreichsten absolvierte Hundeführer Philip Gabriel mit seinem belgischen Schäferhund Ike the Flying Eagle. Die beiden erreichten 278 von möglichen 300 Punkte und sicherten sich mit der Auszeichnung
„vorzüglich“ den ersten Rang im Klassement. Die Rangliste im Detail:

1. Philip Gabriel mit Ike the Flying Eagle, belgischer Schäferhund, 278 Punkte
2. Stephan Theiler mit Wallace von der Testathron, deutscher Schäferhund, 254 Punkte
3. Arno Rätz mit Elik Allpha Lupi`s, belgischer Schäferhund, 233 Punkte
4. Daniel Kamer mit Lenox von der Guldenburg, belgischer Schäferhund, 228 Punkte
5. Manfred Suter mit Dartos zur Morgenstund, belgischer Schäferhund, 227 Punkte
6. Erich Schäfer mit W yk von der Testathron, deutscher Schäferhund, 213 Punkte

 

Quelle: Zuger Polizei
Bildquelle: Zuger Polizei

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kanton Zug: Philip Gabriel mit Ike gewinnt die Polizeihundeprüfung 2018

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.