16-jährige Radfahrerin wird von Hund attackiert – fährt gegen Auto

16-jährige Radfahrerin wird von Hund attackiert - fährt gegen Auto
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Montagabend ist eine 16-jährige Radfahrerin in der Strasse „An den Sandteilen“ gegen einen geparkten Ford gefahren.

Ursächlich war ein freilaufender Hund.

Der Teenager radelte gegen 19.30 Uhr in Richtung Schützenstrasse, als plötzlich aus Richtung Margueritenweg ein schwarzer Hund laut bellend auf sie zulief. Da sie das Verhalten des Hundes bedrohlich empfang, wollte die 16-Jährige schnell davon radeln, stiess aber gegen den geparkten Ford.

Ein Zeuge, der sich zur gleichen Zeit auf dem Gehweg befand, bestätigte das Geschehen.

In einiger Entfernung von der Unfallstelle hielt sich offenbar der Hundehalter auf, der sein Tier zu sich rief und ohne seinen Pflichten nachzukommen in Richtung Margueritenweg verschwand. Der Mann könnte um die 30 Jahre alt sein und ist vermutlich grösser als 180 cm. Zur Vorfallszeit war er dunkel gekleidet.

Bei dem Hund handelt es sich um ein etwa kniehohes Tier mit längerem schwarzem Fell.

Am Fahrrad und am Auto entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt mehreren Hundert Euro.

Schwere Verletzungen zog sich die Radfahrerin nicht zu.

Hinweise zu dem Hund bzw. dessen Halter bitte an das Verkehrskommissariat Detmold unter +49 (0) 5231 / 6090.

 

Quelle: Polizei Lippe
Artikelbild: Symbolbild (© Christin Lola – shutterstock.com)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

16-jährige Radfahrerin wird von Hund attackiert – fährt gegen Auto

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.