65-jähriger Mann findet menschliches Skelett bei Entrümpelungsarbeiten

65-jähriger Mann findet menschliches Skelett bei Entrümpelungsarbeiten
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

AIn einem Haus im Ortsgebiet von Himberg wurde am 29. Oktober 2018, gegen 12:00 Uhr, vom 65-jährigen Hausbesitzer, bei Entrümpelungsarbeiten ein menschliches Skelett gefunden und der Leichenfund der Polizeiinspektion Himberg angezeigt.

Zur Feststellung der Identität und Todesursache wurden die Ermittlungen von Bediensteten des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Fahndung und Tatort übernommen. Nach erstem Augenschein dürften die Knochen der bislang unbekannten Person bereits mehrere Jahre, zumindest 10 Jahre alt sein.

Von der Staatsanwaltschaft Korneuburg wurde die Sicherstellung und Obduktion des Skeletts angeordnet.

Zu einem Gewaltdelikt aus dem Jahre 2015, damals wurde im selben Haus eine Frau von ihrem Lebensgefährten getötet, ist zum derzeitigen Stand der Ermittlungen kein Zusammenhang erkennbar.

 

Quelle: LPD Niederösterreich
Artikelbild: Symbolbild (© Videologia – shutterstock.com)


Ihr Kommentar zu:

65-jähriger Mann findet menschliches Skelett bei Entrümpelungsarbeiten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.