Gaffer filmten Reanimationsmassnahmen von der Gegenseite

Gaffer filmten Reanimationsmassnahmen von der Gegenseite
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein tragischer Fall: Eine Familie befindet sich am Mittwoch, 24.Oktober, auf einer gemeinsamen Fahrt auf der A44 in Richtung Kassel.

Plötzlich wird dem Ehemann am Steuer schlecht und er verliert das Bewusstsein.

Die Ehefrau kann das Familienauto (aus Rücksicht auf die Angehörigen verzichten wir auf Details) im letzten Moment noch auf den Seitenstreifen lenken. Sie verständigt die Polizei Unna, die wiederum die Rettungskette in Gang setzt.

Wenig später trifft der Notarzt ein. Rettungssanitäter kämpfen um das Leben des Ehemanns der bereits länger bewusstlos ist.



Gleichzeitig spielt sich auf der Richtungsfahrbahn Dortmund Unverständliches ab; Gaffer reduzieren die Geschwindigkeit ihrer Fahrzeuge auf dem linken Fahrstreifen um besser den Kampf des Notarztes um das Leben des Familienvaters filmen zu können.



Wir finden das verstörend. Daher haben die Kollegen vor Ort auch konsequent Bilder von diesen Fahrzeugführern gemacht, die in Kürze Post zu erwarten haben. Post in der sie von der Einleitung eines Strafverfahrens bzw. einer Ordnungswidrigkeit gegen Sie lesen können.



Wir finden es nicht nur schlimm das man sich so an dem Leid anderer ergötzen möchte. Wir finden es noch bedenklicher das jenes egozentrische Verhalten auch noch dazu führt, das man sich und andere Verkehrsteilnemer dadurch in Lebensgefahr bringt. Wer sein Fahrzeug auf dem linken Fahrstreifen einer Autobahn so weit herunterbremst, dass man möglichst gut das Leid von Anderen filmen kann, handelt bewusst genauso.

Der Familienvater verstarb noch vor Ort.

 

Quelle: Polizei Dortmund
Bilderquelle: Polizei Dortmund

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Gaffer filmten Reanimationsmassnahmen von der Gegenseite

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.