21-jähriger afghanischer Asylwerber verkauft Drogen an Minderjährige

21-jähriger afghanischer Asylwerber verkauft Drogen an Minderjährige
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein 21-jähriger afghanischer Asylwerber wurde wegen Drogenverkaufs an Minderjährige von Beamten des Kriminaldienstes der Polizei in Oberwart festgenommen.

Bereits seit Juni 2018 hatten die Polizisten der Kriminaldienstgruppe Oberwart einen 21-jährigen afghanischen Asylwerber ins Visier genommen, nachdem bei der Polizei eine Anzeige eingegangen war, dass ein Mann im Ortsgebiet von Oberwart mit Drogen dealen soll.

Bei den damals sofort durchgeführten Ermittlungen konnte der 21-jährige Bursche, welcher in Oberwart wohnhaft ist, auf frischer Tat beim Dealen betreten und schliesslich vorläufig festgenommen werden.

Cannabiskraut im Strassenverkaufswert von ca. 6.000 Euro wurde von dem Mann an zumindest 19 bisher identifizierte Jugendliche und Minderjährige veräussert.

Nach Abschluss der akribischen Ermittlungen kann nun dem Dealer angelastet werden, dass er im Zeitraum von Juli 2017 bis zum 25. Juni 2018 zumindest an 19 identifizierte Personen, davon zwölf Minderjährige, Cannabiskraut gewinnbringend verkauft zu haben. Der Strassenverkaufswert wird mit ca. 6.000 Euro beziffert.

Die Abnehmer des 21-jährigen Afghanen stammen beinahe zur Gänze aus dem Bezirk Oberwart. Seine „Geschäfte“ führte der Dealer in seiner Wohnung und an diversen öffentlich zugängigen Orten im Bezirk Oberwart und in Eisenstadt durch.

Der 21-Jährige befindet sich in der Justizanstalt Eisenstadt in Haft.

 

Quelle: Landespolizeidirektion Burgenland
Artikelbild: Symbolbild (© Syda Productions – shutterstock.com)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

21-jähriger afghanischer Asylwerber verkauft Drogen an Minderjährige

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.