Olten SO: Zwei PWs beim Hauptbahnhof kollidiert – zwei Leichtverletzte

Olten SO: Zwei PWs beim Hauptbahnhof kollidiert – zwei Leichtverletzte
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Auf dem Bahnhofquai in Olten kam es am Sonntagabend zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Am Sonntag, 4. November 2018, gegen 21.50 Uhr wollte der Lenker eines schwarzen Personenwagens von der Gösgerstrasse herkommend in Richtung Bahnhofquai einbiegen.

Dabei übersah er einen weissen Personenwagen, der auf der vortrittsberechtigen Strasse vom Bahnhofquai in Richtung Innenstadt fahren wollte. In der Folge kam es zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Das schwarze Auto prallte anschliessend in die Absperrung eines Fahrradabstellplatzes, der Lenker blieb unverletzt. Die beiden Insassen des weissen Autos zogen sich leichte Verletzungen zu. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt.




 

Quelle: Polizei Kanton Solothurn
Bildquelle: Polizei Kanton Solothurn

Was ist los im Kanton Solothurn?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Olten SO: Zwei PWs beim Hauptbahnhof kollidiert – zwei Leichtverletzte

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.