Ruswil LU: Mit entgegenkommendem Fahrzeug kollidiert – niemand verletzt

Ruswil LU: Mit entgegenkommendem Fahrzeug kollidiert – niemand verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Montagmorgen ereignete sich in Ruswil ein Verkehrsunfall. Verletzt wurde niemand.

Der Unfall ereignete sich am Montagmorgen (5. November 2018 / ca. 09.45 Uhr) auf der Strecke zwischen Ruswil und Hellbühl.

Ein Mann aus Blugarien kam mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto. Verletzt wurde niemand. Bei einem Auto wurde durch die Kollision ein Rad abgerissen. Die beiden Fahrzeuge erlitten Totalschaden. Die Strasse wurde wegen Aufräumarbeiten vorübergehend einspurig geführt.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft Luzern
Bildquelle: Staatsanwaltschaft Luzern

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Ruswil LU: Mit entgegenkommendem Fahrzeug kollidiert – niemand verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.