Basel BS: 42-jähriger Mann von Rangierlokomotive tödlich erfasst

Basel BS: 42-jähriger Mann von Rangierlokomotive tödlich erfasst
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Bei einem Unfall mit einer Rangierlokomotive beim alten Stellwerk ist am frühen Freitagmorgen ein 42-jähriger Mann tödlich verletzt worden.

Die Verkehrspolizei untersucht nun, wie der Unfall genau passiert ist. Der Zugverkehr ist durch den Unfall nicht tangiert.

Kurz vor 01.30 Uhr war eine Rangierlokomotive von Muttenz her Richtung Bahnhof SBB unterwegs. Kurz vor dem Stellwerk bewegte sich ein Mann von rechts in Richtung Münchensteinerstrasse über die Geleise. Dabei übersah er vermutlich die nahende Lokomotive und wurde von ihr erfasst.

 

Quelle: Kantonspolizei Basel-Stadt
Titelbild: Avanta – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Basel-Stadt?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Basel BS: 42-jähriger Mann von Rangierlokomotive tödlich erfasst

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.