Stadt SH: Hund beisst Jungen (9) – verantwortliche Frau entfernt sich

Stadt SH: Hund beisst Jungen (9) – verantwortliche Frau entfernt sich
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstag (08.11.2018) wurde ein neunjähriger Junge beim Spielplatz Engeweiher von einem Hund in den Ellenbogen gebissen. Die verantwortliche Frau entfernte sich nach dem Vorfall in Richtung Wald.

Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zum Vorfall geben können, sich zu melden.

Am Donnerstagnachmittag (08.11.2018) war eine Schulklasse auf der Finnenbahn beim Engeweiher unterwegs. Ein Schüler lief auf dem Rückweg, um ca. 15:15 Uhr, etwas hinter seiner Klasse her. Auf Höhe des Spielplatzes Engeweiher erschrak er ab einem bellenden Hund und wollte diesem davonlaufen. Der Hund lief dem neunjährigen Jungen nach, brachte ihn zu Fall und biss ihn in den linken Ellenbogen. Durch zwei auf dem Spielplatz anwesende Personen wurde die Situation entschärft und der Schüler betreut.

Ohne sich um den Vorfall zu kümmern entfernte sich die für den Hund verantwortliche Frau in Richtung Wald. Sie wird wie folgt beschrieben: blonde Haare, dunkle Mütze, schwarz-weiss karierte Hosen und eine dunkle Jacke. Die Frau hatte zwei weisse Hunde dabei. Die Schaffhauser Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer +41 52 624 24 24.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Artikelbild: Symbolbild © alexei_tm – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stadt SH: Hund beisst Jungen (9) – verantwortliche Frau entfernt sich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.