Tausende elektrische Zahnbürsten im Wert von über 100.000 Franken von LW gestohlen

Tausende elektrische Zahnbürsten im Wert von über 100.000 Franken von LW gestohlen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Tausende elektrische Zahnbürsten von „Braun“ im Wert von schätzungsweise über 100.000 Euro erbeuteten bislang unbekannte Diebe in der Nacht zum Samstag von der Ladefläche eines Lkw auf der Tank- und Rastanlage Hasselberg-Ost an der A 7 im Schwalm-Eder-Kreis.

Die genaue Schadenshöhe steht momentan noch nicht fest. Die mit dem Fall betrauten Ermittler der Polizeiautobahnstation Baunatal erhoffen sich nun durch die Veröffentlichung, Hinweise auf die Täter oder den Verbleib der elektrischen Zahnbürsten zu bekommen.

Wie die am Samstagmorgen zum Tatort gerufene Streife der Polizeiautobahnstation berichtet, war mit dem blossen Auge zu erkennen, dass die Täter einen Grossteil der gesamten Ladung aus dem Sattelauflieger entwendet hatten. Nach den bisherigen Ermittlungen hatte der polnische Lkw 19 Paletten mit jeweils ca. 50 Paketen geladen. In jedem Paket befanden sich wiederum je sechs elektrische Zahnbürsten von „Braun“ für Kinder und Erwachsene sowie dazugehörige Aufsteckbürsten.

Mit Blick auf den Gesamtwert der Ladung von knapp 300.000 Euro ist aufgrund der Feststellung der Streife davon auszugehen, dass die Täter Beute im sechsstelligen Bereich machten. Zur genauen Schadenshöhe steht die Auflistung des Spediteurs aktuell noch aus.

Der ukrainische 51-jährige Fahrer des Sattelzuges hatte die Polizei am Samstagmorgen verständigt. Er und ein zweiter Fahrer hatten im Tatzeitraum zwischen Freitag, 21:30 Uhr, und Samstag, 3.10 Uhr, in der Sattelzugmaschine geschlafen und eigenen Angaben zufolge nichts von der Tat mitbekommen. Um an die geladene Ware zu kommen, hatten die Unbekannten die Plane des Aufliegers an mehreren Stellen grossflächig aufgeschlitzt.

Die Ermittler der Polizeiautobahnstation Baunatal bitten Zeugen, die Hinweise auf die Täter oder den Verbleib der elektrischen Zahnbürsten von „Braun“ geben können, sich unter Tel. +49 (0) 561 – 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

 

Quelle: Polizeipräsidium Nordhessen
Artikelbild: Symbolbild (© Vladimir Arndt – shutterstock.com)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Tausende elektrische Zahnbürsten im Wert von über 100.000 Franken von LW gestohlen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.