Lully FR: Traktorfahrer (†71) nach Kollision mit Autofahrer (25) vor Ort verstorben

Lully FR: Traktorfahrer (†71) nach Kollision mit Autofahrer (25) vor Ort verstorben
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Heute am späten Nachmittag kam es zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Traktor und einem Automobil auf der Kantonsstrasse in Lully. Der Traktorfahrer wurde tödlich verletzt.

Am Mittwoch, 14. November 2018, gegen 17:10 Uhr, intervenierte die Kantonspolizei auf der Kantonsstrasse zwischen Estavayer-le-Lac und Lully aufgrund eines schweren Verkehrsunfalls.

Ein 25-jähriger Autofahrer fuhr auf der Strasse von Estavayer-le-Lac nach Lully Zentrum.

Als er auf der Höhe des Chemin Creux ein vor ihm befindliches Fahrzeug überholte, bemerkte er einen Traktor erst spät, gefahren von einem in der Region wohnhaften 71-jährigen Mann, der auf die gleiche Weise wie er unterwegs war und der abbiegen wollte.

Der Autofahrer traf auf das linke Heck des Traktors. Infolge des Aufpralls kippte der Traktor auf die rechte Flanke und der Fahrer blieb unter dem Fahrzeug stecken.

REGA und Feuerwehrleute aus Estavayer-le-Lac wurden zur Unfallstelle geschickt. Trotz eines Wiederbelebungsversuchs der Rettungsdienste verstarb der Mann vor Ort infolge seiner Verletzungen.

Die Strasse von Lully war fünf Stunden lang für den gesamten Verkehr gesperrt.

 

Quelle: Kantonspolizei Freiburg
Artikelbild: Syda Productions – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Lully FR: Traktorfahrer (†71) nach Kollision mit Autofahrer (25) vor Ort verstorben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.