Klosters GR: 79-jähriger Berggänger tot aufgefunden

Klosters GR: 79-jähriger Berggänger tot aufgefunden
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwoch ist im Gebiet Saljan in Klosters ein Mann tot aufgefunden worden. Ein Angehöriger hatte zuvor eine Suchaktion nach dem Mann eingeleitet.

Der Angehörige wollte sich am Mittwoch um 15 Uhr oberhalb Klosters zwischen den Örtlichkeiten Pardenn und Saljan mit dem 79-jährigen Mann treffen.

Als dieser nicht eintraf, begann der Angehörige mit der Suche und bot via einer Drittperson die Rega auf. Diese fand den leblosen Mann um 18.30 Uhr im Gebiet Saljan auf einer Höhe von 1920 m ü. M in schlecht zugänglichem Gebiet. Gemäss ersten Erkenntnissen ist der Mann am Mittwochnachmittag in steilem Gelände abgestürzt und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Artikelbild: Anna Davidovskaya – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Klosters GR: 79-jähriger Berggänger tot aufgefunden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.