Spaziergänger findet vier ausgesetzte Hasen

Spaziergänger findet vier ausgesetzte Hasen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Beim morgendlichen Gassi Gehen mit seinem Hund fand ein Mann aus Sinsheim gegen 7.45 Uhr im Götzbachweg am Strassenrand in der Nähe der Autobahnbrücke eine Katzentoilette, in welcher vier Hasen eingesperrt waren.

Die vordere Öffnung der grau-weissen Katzentoilette in Grösse einer Kleintiertransportbox war mit einem blauen Müllsack und Klebeband verschlossen.

Durch die verständigte Polizeistreife wurden die zwei Häsinnen und zwei Rammler der Tierrettung übergeben, welche die Tiere in einem Tierheim unterbrachte.

Den Hasen geht es augenscheinlich gut. Glücklicherweise wurden sie durch den aufmerksamen Spaziergänger rechtzeitig entdeckt.

Zeugen, die Hinweise zum Eigentümer geben können, wenden sich bitte unter +49 (0) 7261 690-0 an das Polizeirevier Sinsheim.

 

Meldungszeitpunkt: 18.11.2018 – 01:22
Quelle: Polizeipräsidium Mannheim
Bildquelle: Polizeipräsidium Mannheim

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Spaziergänger findet vier ausgesetzte Hasen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.