Winterthur ZH: Neun Räuber geschnappt (unter anderem Österreicher und Tunesier)

Winterthur ZH: Neun Räuber geschnappt (unter anderem Österreicher und Tunesier)
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Stadtpolizei Winterthur führte nach einem Raubdelikt umfangreiche Ermittlungen durch und brachte insgesamt neun mutmassliche Täter zur Anzeige.

Am Samstag, 20. Oktober 2018, wählte ein 16-jähriger Schweizer den Notruf und schilderte, dass er und zwei weitere Personen im Quartier Heiligberg soeben von mehreren Tätern bedrängt und beraubt worden sei.

Unverzüglich rückten mehrere Patrouillen der Stadtpolizei Winterthur aus. Am Tatort trafen sie auf den Anzeigeerstatter, der in Begleitung eines 17-Jährigen und einer 15-Jährigen (ebenfalls aus der Schweiz) war. Die Täter waren nicht mehr vor Ort und mit dem Deliktsgut (ein Rucksack, ein Pullover, ein tragbares Audio-Gerät und Bargeld) im Wert von mehreren hundert Franken geflüchtet. Weiter hatten sie ein Mobiltelefon, das einem der Opfer gehörte, beschädigt.

Bei der sofort eingeleiteten Fahndung wurden im nahegelegenen Rosenberg-Park zwei Tatverdächtige verhaftet, ein 13-jähriger Österreicher und ein 14-jähriger Tunesier. Dank umfangreicher Ermittlungen der Jugendpolizei der Stadtpolizei Winterthur konnten in den folgenden Tagen weitere mutmassliche Täter verhaftet und befragt werden.

Es handelt sich dabei um zwei 16-Jährige und einen 20-Jährigen aus der Schweiz, einen 16-jährigen Iraker, einen 16-jährigen Afghanen, einen 17-jährigen Äthiopier und einen 16-jährigen Staatenlosen. Sie zeigten sich nur teilweise geständig, am Raub beteiligt gewesen zu sein. Nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen wurden die Akten der zuständigen Jugendanwaltschaft bzw. Staatsanwaltschaft übergeben.

Im Zuge der vorgenannten Ermittlungen konnten zudem eine weitere Raubstraftat anfangs September 2018 sowie ein Handtaschendiebstahl vom Oktober 2018 mit anschliessendem mehrfachen missbräuchlichen Verwenden einer Kreditkarte geklärt werden.

 

Quelle: Stadtpolizei Winterthur
Artikelbild: sevenMaps7 – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Winterthur ZH: Neun Räuber geschnappt (unter anderem Österreicher und Tunesier)

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.