Kanton Wallis: Unfälle auf der Autobahn nehmen zu – verstärkte Polizeikontrollen

Kanton Wallis: Unfälle auf der Autobahn nehmen zu – verstärkte Polizeikontrollen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Kantonspolizei hat in letzter Zeit eine Zunahme der Verkehrsunfälle auf der Autobahn festgestellt.

In diesem Zusammenhang verstärkt die Polizei die Kontrollen, um damit dieser Entwicklung entgegenzuwirken.

In den vergangenen Wochen verzeichnete die Kantonspolizei vermehrt Unfälle auf der Autobahn. Diese waren hauptsächlich auf folgende Ursachen zurückzuführen:

• Überhöhte bzw. nicht angepasste Geschwindigkeit
• Nicht Einhalten des Sicherheitsabstandes
• Unaufmerksamkeit, wie zum Beispiel durch das Verwenden eines Mobiltelefons ohne Freisprecheinrichtung

Die Kantonspolizei ist während 365 Tagen im Jahr auf dem Autobahnnetz präsent. Trotzdem wird sie in den kommenden Wochen die Kontrollen auf dieser wichtigen Verkehrsachse verstärken. Einige dieser Kontrollen werden vorgängig präventiv über den Twitter-Kanal angekündigt.

 

Quelle: Kantonspolizei Wallis
Bildquelle: Kantonspolizei Wallis

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kanton Wallis: Unfälle auf der Autobahn nehmen zu – verstärkte Polizeikontrollen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.