12 Deodorants gestohlen und Zeugen geschlagen

12 Deodorants gestohlen und Zeugen geschlagen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein 46-jähriger Ladendieb entwendete am Mittwoch (21.11., 18:30 Uhr) aus einem Supermarkt am Hansaring 12 Deodorants.

Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete den Münsteraner dabei, wie er den Kassenbereich passierte, ohne etwas zu bezahlen.

Am Ausgang des Ladens löste akustischer Alarm aus und der 30-Jährige forderte den Dieb auf, stehen zu bleiben. Der 46-Jährige jedoch rannte los und flüchtete mit der Beute im Wert von etwa 30 Euro Richtung Hafenstrasse. Der Zeuge eilte hinterher und stoppte ihn.

Der Münsteraner versuchte sich daraufhin loszureissen und schlug mehrfach mit der Faust in Richtung Kopf des 30-Jährigen. Dieser hielt den Ladendieb bis zum Eintreffen der Polizei fest und blieb glücklicherweise unverletzt.

Die alarmierten Polizisten nahmen den 46-Jährigen fest. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

 

Quelle: Polizei Münster
Artikelbild: © Lenka Kozuchova – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

12 Deodorants gestohlen und Zeugen geschlagen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.