Speicher AR: Wertgegenstände aus Autos geklaut – jugendliche Täter ermittelt

Speicher AR: Wertgegenstände aus Autos geklaut - jugendliche Täter ermittelt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In der Nacht von Montag auf Dienstag, 19./20. November 2018, wurden in Speicher aus fünf unverschlossenen Autos Wertsachen entwendet.

Zwei Jugendliche haben die Taten gestanden.

Die vorerst unbekannte Täterschaft durchstreifte das Quartier Hinterwies-Vöglinsegg und suchte gezielt nach unverschlossenen Fahrzeugen und Garagen. Aus fünf Autos wurden diverse Wertgegenstände gestohlen. In enger Zusammenarbeit der Kantonspolizei St. Gallen und Appenzell Ausserrhoden konnten die Taten geklärt werden. Zwei Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren, haben die Diebstähle zwischenzeitlich gestanden. Sie müssen sich nun vor der Jugendanwaltschaft verantworten.

 

Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Was ist los im Kanton Appenzell-Ausserrhoden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Speicher AR: Wertgegenstände aus Autos geklaut – jugendliche Täter ermittelt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.