Stechelberg BE: Gleitschirmpilot (†36) abgestürzt und verstorben

Stechelberg BE: Gleitschirmpilot (†36) abgestürzt und verstorben
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwochnachmittag hat sich in der Region Lauterbrunnen ein schwerer Gleitschirmunfall ereignet. Der 36-jährige Pilot verstarb noch auf der Unfallstelle. Ermittlungen zum Unfallhergang wurden aufgenommen.

Am Mittwochnachmittag, 21. November 2018, um 14.40 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass sich in Stechelberg (Gemeinde Lauterbrunnen) ein schwerer Gleitschirmunfall ereignet habe.

Nach ersten Erkenntnissen startete der Pilot zunächst zu einem Gleitschirmakrobatikflug von Mürren. Aus noch zu klärenden Gründen geriet der Mann in der Luft in Schwierigkeiten und stürzte schliesslich im Bereich Lengwald auf die Hauptstrasse.

Trotz umgehend eingeleiteten Rettungsmassahmen und Reanimationsversuchen durch Passanten, erlag der Mann noch auf der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Beim Verunglückten handelt es sich um einen 36-jährigen, britischen Staatsangehörigen, wohnhaft im Kanton Bern.
Die Hauptstrasse zwischen Lauterbrunnen und Stechelberg musste auf Höhe der Unfallstelle kurzzeitig gesperrt werden. Anschliessend stand für die Verkehrsregelung die Feuerwehr Lauterbrunnen im Einsatz.

Neben verschiedenen Diensten der Kantonspolizei Bern, standen auch ein Helikopter der Rega sowie das Care Team des Kantons Bern im Einsatz. Ermittlungen zum genauen Unfallhergang sowie zu den Umständen wurden durch die Kantonspolizei Bern unter der Leitung der Regionalen Staatsanwaltschaft Oberland aufgenommen.

 

Quelle: Regionale Staatsanwaltschaft Oberland / Kapo Bern
Titelbild: Symbolbild © Avanta – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Stechelberg BE: Gleitschirmpilot (†36) abgestürzt und verstorben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.