Kanton Graubünden: Neuer ausserordentlicher Staatsanwalt eingesetzt

Kanton Graubünden: Neuer ausserordentlicher Staatsanwalt eingesetzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am 22. Mai 2018 hat die Regierung Dr. iur. Esther Omlin als ausserordentliche Staatsanwältin ernannt. Sie erhielt den Auftrag, Vorwürfe gegen Unbekannt sowie die Anschuldigungen bezüglich der Ereignisse rund um den 15. Juni 2017 und 17. November 2017 abzuklären.

Adam Quadroni hat inzwischen beantragt, dass alle ihn betreffenden Verfahren, sei es als Beschuldigter oder Kläger, von einem einzigen ausserordentlichen Staatsanwalt oder einer einzigen ausserordentlichen Staatsanwältin geführt werden.

Art. 29 StPO regelt den Grundsatz der Verfahrenseinheit. Danach werden Straftaten unter anderem gemeinsam verfolgt und beurteilt, wenn eine beschuldigte Person mehrere Straftaten verübt hat. Aus Kapazitätsgründen kann Esther Omlin keine weiteren Verfahren aus dem Kanton Graubünden übernehmen. Auf ihren Wunsch und in gegenseitiger Absprache wurde sie daher von ihren Aufgaben als ausserordentliche Staatsanwältin für den Kanton Graubünden entbunden.

Vor diesem Hintergrund hat die Staatsanwaltschaft Graubünden bei der Regierung beantragt, dass neu Dr. iur. Urs Sutter als ausserordentlicher Staatsanwalt eingesetzt wird. Die Regierung hat diesen Antrag gutgeheissen. Urs Sutter war von 2011 bis 2012 Assistent der Staatsanwaltschaft des Kantons Nidwalden und von 2014 bis 2015 Staatsanwalt des Kantons Obwalden. Er führte bereits für andere Kantone Mandate als ausserordentlicher Staatsanwalt.

Urs Sutter wird die bisherigen Abklärungen von Esther Omlin weiterführen. Zudem wird er alle bei der Staatsanwaltschaft Graubünden bereits hängigen Verfahren übernehmen, in welche Adam Quadroni involviert ist.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft Graubünden
Titelbild: yui – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kanton Graubünden: Neuer ausserordentlicher Staatsanwalt eingesetzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.