14-Jähriger verletzt 15-Jährigen schwer

14-Jähriger verletzt 15-Jährigen schwer
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein Strafverfahren wegen schweren Raubes und gefährlicher Körperverletzung erwartet jetzt einen 14-Jährigen, nachdem er am Freitag, 30. November, einen 15-Jährigen auf der Neuen Bahnhofstrasse angegriffen und schwer verletzt hatte.

Gegen 21.35 Uhr sprach der 14-jährige Jugendliche aus Werne sein Opfer an und verlangte Zigaretten.

Der 15-Jährige Hammer kam der Forderung nicht nach. Daraufhin schlug der Jüngere auf den Älteren ein. Anschliessend holte er ein Taschenmesser hervor und stach ihn in den Unterschenkel. Nach der Tat flüchtete der polizeibekannte Angreifer. Der Verletzte wurde zur stationären Behandlung in ein Hammer Krankenhaus gebracht.

 

Quelle: Polizeipräsidium Hamm
Artikelbild: Symbolbild (© Kittipong Chararoj – shutterstock.com)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

14-Jähriger verletzt 15-Jährigen schwer

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.