Ausgewachsener Streit zweier Frauen in Flüchtlingsunterkunft

Ausgewachsener Streit zweier Frauen in Flüchtlingsunterkunft
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die ausgewachsene Meinungsverschiedenheit zweier Frauen in einer Flüchtlingsunterkunft in der Strasse ‚Am Bahnhof‘ hat am Dienstagmittag zu einem Polizeieinsatz geführt.

Die beiden Bewohnerinnen der Unterkunft hatten sich derart über die Modalitäten hiesiger Mülltrennungsvorschriften gestritten, dass zur Untermauerung verbaler Drohungen neben einem Besenstiel auch ein Messer zum Einsatz gekommen sein soll.

Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand.

Die Beamten des Polizeireviers Lahr haben die Ermittlungen aufgenommen.

 

Quelle: Polizeipräsidium Offenburg
Artikelbild: Symbolbild (© monticello – shutterstock.com)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Ausgewachsener Streit zweier Frauen in Flüchtlingsunterkunft

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.