Lastwagen kollidiert mit Kleinbus – vier Kinder verletzt

Lastwagen kollidiert mit Kleinbus - vier Kinder verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

An der Kreuzung Hervester Strasse/Fuldastrasse/Buerer Strasse hat es heute, gegen 7.40 Uhr, einen Unfall mit einem Kleinbus gegeben, in dem mehrere Kinder sassen.

Nach ersten Erkenntnissen wollte ein 52-jähriger LKW-Fahrer aus den Niederlanden von der Hervester Strasse nach links auf die Fuldastrasse abbiegen. Zur gleichen Zeit fuhr der Kleinbus auf der Hervester Strasse in Richtung Dorsten. Auf der Kreuzung kam es dann zum Zusammenstoss.

In dem Bus befanden sich sechs Kinder zwischen 3 und 6 Jahren sowie eine Betreuerin. Vier der Kinder wurden bei dem Unfall verletzt – sie kamen zur Behandlung ins Krankenhaus. Auch die 59-jährige Busfahrerin aus Herten wurde leicht verletzt.

Der Sachschaden wird auf 4.000 Euro geschätzt.

Update

Wie bereits berichtet, sind heute Morgen an der Kreuzung Hervester Strasse/Fuldastrasse/Buerer Strasse bei einem Unfall mit einem Kleinbus mehrere Kinder verletzt worden. Das genannte Alter der Kinder (siehe Pressemitteilung) war nicht korrekt: Der Kleinbus war auf dem Weg zu einer weiterführenden Schule. Dementsprechend waren die Kinder älter.

 

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen
Artikelbild: Symbolbild (© lassedesignen – shutterstock.com)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Lastwagen kollidiert mit Kleinbus – vier Kinder verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.