Zürich ZH: Vermisste 90-jährige Frau am Uetliberg tot aufgefunden

Zürich ZH: Vermisste 90-jährige Frau am Uetliberg tot aufgefunden
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Nach einer Woche stellt die Stadtpolizei Zürich die Suche nach der vermissten Frau am Uetliberg ein.

Die seit Donnerstag, 22. November 2018, als vermisst gemeldete Frau wurde heute Mittag, 7. Dezember 2018, von einer Privatperson in unwegsamen Gebiet am Uetliberg tot aufgefunden.

Die Umstände, die leider zum Tod der Frau geführt haben, werden durch die Stadtpolizei Zürich, die zuständige Staatsanwaltschaft, sowie das Institut für Rechtsmedizin abgeklärt. Hinweise auf eine Dritteinwirkung liegen bisher nicht vor.

Zur Spurensicherung rückte das Forensische Institut Zürich aus. Der Seilgruppe der Stadtpolizei Zürich gelang es trotz Unterstützung der Höhenretter von Schutz & Rettung Zürich nicht, die Verstorbene im steil abfallenden Gelände zu bergen. Dafür muss vor dem Eindunkeln ein Helikopter der Rega eingesetzt werden.

 

Quelle: Stadtpolizei Zürich
Artikelbild: Smileus – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Zürich ZH: Vermisste 90-jährige Frau am Uetliberg tot aufgefunden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.