Zwei Männer schlagen in S-Bahn auf Mitreisenden (67) ein – Zeugenaufruf

Zwei Männer schlagen in S-Bahn auf Mitreisenden (67) ein - Zeugenaufruf
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Bundespolizei sucht Zeugen, die Hinweise zu einem Vorfall am 29. Juni 2018 in der S12 von Windeck, Au nach Dattenfeld geben können. Dort haben die beiden abgebildeten Personen einem 67-jährigen Mitreisenden mehrfach ins Gesicht geschlagen.

Laut aktuellem Ermittlungsstand waren die zwei Männer „auf Krawall“ aus, als sie am Freitagabend gegen 23:20 Uhr in die S12 stiegen. Sie sprachen zunächst eine Reisende an, die gegenüber dem späteren Opfer sass und den Kontakt ablehnte. Plötzlich schlugen die beiden tätowierten Männer auf den Mann aus Roth ein. Anschliessend verliessen sie die Bahn. Der Geschädigte begab sich in ärztliche Behandlung.

Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen „Körperverletzung“ ein und stellte das Videomaterial sicher. Bisher konnte kein Tatverdächtiger gestellt werden.

Mit Beschluss des Amtsgerichts stellt die Bundespolizei mehrere Fotos für die Öffentlichkeitsfahndung zur Verfügung und fragt: Wer kennt die abgebildeten Männer? Wer kennt den Aufenthaltsort der Tatverdächtigen? Wer kann weitere Angaben zur Tat geben?



Sachdienliche Hinweise nimmt die Bundespolizei rund um die Uhr unter der kostenfreien Servicenummer +49 (0)800 6 888 000 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

 

Quelle: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bildquelle: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Zwei Männer schlagen in S-Bahn auf Mitreisenden (67) ein – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.