Milch-Laster überschlägt sich – 22.000 Liter Milch laufen aus

Milch-Laster überschlägt sich - 22.000 Liter Milch laufen aus
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Samstag, den 08.12.2018, gegen 03:10 Uhr, verlor der 40jährige Fahrer eines Sattelzuges mit Tankauflieger (Ladung: Milch) aus Westerstede aus bislang unbekannten Gründen in Westerstede-Petersfeld, Alpenrosenstrasse, die Kontrolle über den Sattelzug, geriet ins Schleudern und kam beidseitig von der Fahrbahn ab.

Der Sattelzug überschlug sich und kam auf dem Dach in Endlage, es entstand so grosser Schaden am Auflieger, dass ca. 22 000 Liter Milch austreten konnten.

Weiterhin entstand erheblicher Schaden an der Berme und am Begleitgrün.

Der Fahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht.

Für Bergungs- und Reinigungsarbeiten musste die Alpenrosenstrasse in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt werden, die Sperrung wird bis mindestens 08.00 Uhr andauern.

Die Schadenshöhe beläuft sich derzeit auf ca. 65.000 Euro

 

Quelle: Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland
Artikelbild: Symbolbild (© Pavel L Photo and Video – shutterstock.com)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Milch-Laster überschlägt sich – 22.000 Liter Milch laufen aus

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.