Biss durch freilaufende Hunde

Biss durch freilaufende Hunde
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Morgen, den 07.12.2018 war der Geschädigte aus der Verbandsgemeinde Diez in der Gemarkung mit seinem Hund spazieren, als plötzlich drei freilaufende Hunde auf ihn zukamen.

Trotz rufen der Hundehalterinnen, reagierten diese nicht, sondern verbissen sich mit dem Hund des Geschädigten.

Der Geschädigte selbst wurde dabei von einem Jagdterrier in den Oberschenkel gebissen. Auch sein Hund trug Bissverletzungen davon.

 

Quelle: Polizeidirektion Montabaur
Artikelbild: Symbolbild (© Pacotoscano – shutterstock.com)


Ihr Kommentar zu:

Biss durch freilaufende Hunde

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.