Neuhausen am Rheinfall SH: Fussgänger verletzt – Lenker und Zeugen bitte melden

Neuhausen am Rheinfall SH: Fussgänger verletzt – Lenker und Zeugen bitte melden
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstagnachmittag, 11.12.2018 hat sich bei der Kreuzung Rosenbergstrasse / Zelgstrasse in Neuhausen am Rheinfall ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Fussgänger ereignet. Der Fussgänger wurde dabei verletzt.

Um ca. 12.55 Uhr am Dienstag (11.12.2018) fuhr ein unbekannter 70 – 80 jähriger Mann mit seinem Personenwagen von Schaffhausen herkommend auf der Rosenbergstrasse und beabsichtigte links in die Zelgstrasse abzubiegen.

Der Autolenker übersah dabei einen 24-jährigen Fussgänger. Der Fussgänger wurde vom Auto erfasst, fiel auf die Motorhaube des Fahrzeuges und wurde anschliessend zu Boden geschleudert.
Der Autolenker hielt sein Fahrzeug im Anschluss an und sprach kurz mit dem Fussgänger. Dieser bemerkte seine Verletzungen erst zu einem späteren Zeitpunkt. Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Personen welche Angaben zum Unfallhergang machen können, insbesondere der Lenker des Fahrzeuges sowie 2 Personen, welche sich in der Nähe der Bushaltestelle „Fernblick“ aufhielten, werden gebeten, sich mit der Schaffhauser Polizei unter der Telefonnummer
052 624 24 24 in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Artikelbild: Symbolbild © BRK News, Beat R. Kälin

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Neuhausen am Rheinfall SH: Fussgänger verletzt – Lenker und Zeugen bitte melden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.