Liestal BL: PW kollidiert mit Pferdefuhrwerk – Kutscher und Pferd verletzt

Liestal BL: PW kollidiert mit Pferdefuhrwerk – Kutscher und Pferd verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Auf der Seltisbergerstrasse in Liestal BL ereignete sich am Samstagabend, 15. Dezember 2018, kurz nach 17.00 Uhr, eine Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Pferdefuhrwerk.

Kutscher und Pferd wurden dabei verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr eine 53-jährige Personenwagenlenkerin in der Seltisbergerstrasse Richtung Seltisberg. Im Gebiet Glattrainli kollidierte sie, trotz Vollbremsung, frontal/seitlich mit einem Pferdefuhrwerk, welches von rechts kommend, die Seltisbergerstrasse überqueren wollte.

Bei der Kollision wurde der Kutscher vom Fuhrwerk geschleudert und zog sich dabei Verletzungen zu. Er wurde durch die Sanität in ein Spital verbracht.

Das Pferd flüchtete nach der Kollision und konnte später, im Gebiet Sunnweid gesichtet und eingefangen werden. Die Kontrolle durch den Tierarzt ergab, dass sich das Pferd bei der Kollision und anschliessenden Flucht keine lebensbedrohlichen Verletzungen zugezogen hat.





 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Bildquelle: Polizei Basel-Landschaft

Was ist los im Kanton Basel-Landschaft?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Liestal BL: PW kollidiert mit Pferdefuhrwerk – Kutscher und Pferd verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.