Verdächtiger nach Angriff mit Schere gefasst

Verdächtiger nach Angriff mit Schere gefasst
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Der 31-jährige Tunesier, nach dem die Polizei nach einem Angriff auf einen 20-jährigen Syrer am 6. Januar 2019 gefahndet hatte, ist am Montag gefasst worden.

Er befindet sich zwischenzeitlich in Untersuchungshaft.

Wie bereits berichtet, war es zwischen den beiden Männern am Sonntagabend, gegen 17.40 Uhr, in einer Flüchtlingsunterkunft in der Jesinger Strasse, in der der 20-Jährige wohnhaft ist, zu Streitigkeiten gekommen. In deren Verlauf soll der 31-Jährige den 20-Jährigen mit einer Schere angegriffen haben. Das Opfer erlitt mehrere Verletzungen, die in einer Klinik ambulant behandelt werden mussten. Nachdem die zunächst wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung geführten Ermittlungen im Laufe des Montags weiteren Aufschluss über den mutmasslichen Tatablauf ergeben hatten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizeidirektion Esslingen gegen den 31-Jährigen nun wegen des Verdachts des versuchten Totschlags.

Der nach der Tat zunächst flüchtige Beschuldigte konnte am Montagnachmittag in der Unterkunft, in die er zurückgekehrt war, vorläufig festgenommen werden. Der bereits wegen Gewaltdelikten polizeilich bekannte Mann wurde am Dienstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart beim Amtsgericht Nürtingen dem Haftrichter vorgeführt. Dieser nahm den 31-Jährigen in Untersuchungshaft.

Meldung vom

Bei Streitigkeiten ist am Sonntagabend, gegen 17.40 Uhr, in einer Flüchtlingsunterkunft in der Jesinger Strasse ein Mann verletzt worden. Der 20-jährige Syrer war mit einem 31-jährigen Tunesier zunächst verbal in Streit geraten. Hierbei soll der Ältere den Jüngeren mit einer Schere angegriffen haben und nach dessen Gegenwehr geflüchtet sein. Zur Behandlung seiner blutenden Verletzungen wurde der 20-Jährige vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Nach dem Verdächtigen wird noch gefahndet. Gegen ihn wird wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt.

Quelle: Polizeipräsidium Reutlingen

 

Quelle: Staatsanwaltschaft Stuttgart / Polizeipräsidium Reutlingen
Artikelbild: Symbolbild (© RIDTHISING – shutterstock.com)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Verdächtiger nach Angriff mit Schere gefasst

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.