Stadt St.Gallen: Gefahr von umstürzenden Bäumen – Wälder möglichst meiden

Stadt St.Gallen: Gefahr von umstürzenden Bäumen – Wälder möglichst meiden
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Sonntag (13.01.2019) kommt es zu Niederschlägen in Form von Regen und nassem Schnee.

Da auf Bäumen teils von vergangener Woche noch viel Schnee liegt, steigt die Gefahr von umstürzenden Bäumen oder abbrechenden Ästen. Die Stadtpolizei St.Gallen empfiehlt, Wälder zu meiden.

In der vergangenen Woche kam es in St.Gallen zu starkem Schneefall. Dieser liegt nach wie vor auf Bäumen und in den Wäldern. Durch die wärmeren Temperaturen und den erneuten Niederschlag in Form von Regen aber auch nassem Schnee, könnten Bäume unter der Last umstürzen. Ebenso könnten Äste abbrechen. Die Stadtpolizei St.Gallen empfiehlt deshalb, Wälder zu meiden und sich nicht unter Bäumen aufzuhalten.

 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Artikelbild: SVIATLANA SHEINA – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stadt St.Gallen: Gefahr von umstürzenden Bäumen – Wälder möglichst meiden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.