Kinder legten Steine auf Gleise

Kinder legten Steine auf Gleise
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Zwei spielende Kinder lösten am Dienstag in Erfurt einen Polizeieinsatz aus.

Sie hatten mit Einbruch der Dunkelheit Schottersteine auf die Gleise der Strassenbahn am Schöntal gelegt, so dass zunächst eine Strassenbahn darüber fuhr und zum Glück nichts weiter passierte.

Wenige Minuten später lagen erneut Steine auf den Gleisen, so dass ein anderer Fahrer bremsen und die Steine von den Gleisen auflesen musste. Die Steine hätten grossen Schaden anrichten können.

Die beiden Übeltäter, im Alter von 10 und 11 Jahren, wurden durch Polizeibeamte schnell ausfindig gemacht. Sie waren sich der Gefahr nicht bewusst und hatten sich nichts dabei gedacht. Sie wurden von Polizeibeamten zu ihren Eltern nach Hause gebracht.

 

Quelle: Landespolizeiinspektion Erfurt
Artikelbild: Symbolbild (© Georgii Shipin – shutterstock.com)


Ihr Kommentar zu:

Kinder legten Steine auf Gleise

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.