Schaffhausen SH: Motorradlenker über Motorhaube geschleudert – Zeugenaufruf

Schaffhausen SH: Motorradlenker über Motorhaube geschleudert – Zeugenaufruf
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstagmorgen (17.01.2019), ca. 07:45 Uhr, lenkte ein Personenwagenlenker sein Fahrzeug über die Mühlentalstrasse. Auf Höhe der BP-Tankstelle bog der Lenker in das Mühlentalsträsschen ein und übersah dabei einen korrekt entgegenkommenden Motorradfahrer.

Dank des getragenen Motorradhelms wurde niemand verletzt, es entstand jedoch Sachschaden.

Am Donnerstagmorgen lenkte ein 19-jähriger Personenwagenlenker sein Fahrzeug über die Mühlentalstrasse in Richtung Logierhauskreisel. Auf Höhe der BP-Tankstelle bog der Lenker nach links in das Mühlentalsträsschen ab und übersah beim Überqueren der Gegenfahrbahn den korrekt entgegenkommenden Motorradfahrer. Das Motorrad prallte folglich in den Personenwagen und der Lenker wurde über die Motorhaube geschleudert. Dabei schlug er mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und kam hinter dem Fahrzeug zu liegen. Nur dank des Schutzhelmes wurde der Motorradlenker nicht verletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden und sie mussten durch eine private Bergungsfirma abtransportiert werden.

In diesem Zusammenhang bittet die Schaffhauser Polizei allfällige Zeugen des Vorfalls, sich unter der Telefonnummer 052 624 24 24 zu melden.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Bildquelle: Schaffhauser Polizei

Was ist los im Kanton Schaffhausen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Schaffhausen SH: Motorradlenker über Motorhaube geschleudert – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.