Baar ZG: Spielende Kinder finden einen gestohlenen Tresor

23.01.2019 |  Von  |  Diebstahl, Polizeinews, Schweiz, Zug
Baar ZG: Spielende Kinder finden einen gestohlenen Tresor
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In einem Gebüsch stossen spielende Kinder auf einen Tresor. Dieser wurde im Sommer 2016 in der Nähe des Fundortes gestohlen.

Am Montagnachmittag (21. Januar 2019) haben mehrere Kinder auf einer Wiese in der Nähe des Spielplatzes Landhauspark in Baar gespielt.

Zwei von ihnen entdeckten um 16:15 Uhr in einem Gebüsch beim Bahndamm einen Tresor. Mit vereinten Kräften schleppten sie ihren Fund zurück zum Spielplatz und präsentierten ihn stolz ihren Müttern, die sich in der Nähe befanden. Diese informierten umgehend die Polizei.

Bei der Spurensicherung durften die Kinder zuschauen. Im Innern des Tresors befanden sich Geldmünzen im Wert von rund 20 Franken, zwei Bankkarten und ein Schriftstück.

Wie die Ermittlungen ergaben, war der Tresor bereits am 15. Juni 2016 aus Büroräumlichkeiten an der Bahnhofstrasse in Baar entwendet worden. Nach Angaben des Besitzers hatte er darin Bargeld in der Höhe von rund 5000 Franken, Bankkarten und Geschäftsunterlagen aufbewahrt.

 

Quelle: Zuger Polizei
Bildquelle: Zuger Polizei

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Baar ZG: Spielende Kinder finden einen gestohlenen Tresor

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.