Cham ZG / A4a: Lieferwagen prallt in Verkehrsteiler – niemand verletzt

Cham ZG / A4a: Lieferwagen prallt in Verkehrsteiler – niemand verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein Lieferwagen ist von der Strasse abgekommen, in einen Verkehrsteiler geprallt und hinter der Leitplanke zum Stillstand gekommen.

Verletzt wurde niemand.

Ein 61-jähriger Lieferwagenfahrer fuhr in der Nacht auf Freitag (1. Februar 2019), kurz vor 02:45 Uhr, auf der Autobahn A4a in Richtung Luzern. Vor der Blegikurve geriet er rechts von der Fahrbahn ab und prallte in einen Verkehrsteiler. Anschliessend fuhr der Lieferwagen weiter, bis er zwischen der Leiteinrichtung und einem Erdwall zum Stillstand kam.

Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Am Lieferwagen entstand Totalschaden. Für die Bergung musste der Normalstreifen gesperrt werden.

 

Quelle: Zuger Polizei
Bildquelle: Zuger Polizei

Was ist los im Kanton Zug?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Cham ZG / A4a: Lieferwagen prallt in Verkehrsteiler – niemand verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.