Herisau AR: Einbruchdiebstähle in Mehrfamilienhaus und Arztpraxis

Herisau AR: Einbruchdiebstähle in Mehrfamilienhaus und Arztpraxis
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Deliktsgut in noch nicht bestimmter Höhe haben Unbekannte bei zwei Einbruchdiebstählen in Herisau erbeutet.

Im ersten Fall verschaffte sich die unbekannte Täterschaft in der Zeit vom Samstag, 26. Januar bis Samstag, 2. Februar 2019 über den Haupteingang Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus. Anschliessend wuchtete sie eine Wohnungstüre auf, durchsuchte sämtliche Räume und hinterliess dabei eine grosse Unordnung.

Im zweiten Fall drang die unbekannte Täterschaft in der Zeit vom Freitag, 1. bis am Sonntagmorgen, 3. Februar 2019 über ein Fenster in eine Arztpraxis ein, durchsuchte die verschiedenen Zimmer, öffnete sämtliche Schränke sowie Schubladen und verliess die Praxis wieder auf dem gleichen Weg wie sie gekommen war.

Der Schaden an den beiden Gebäuden beläuft sich auf rund zwei Tausend Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Was ist los im Kanton Appenzell-Ausserrhoden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Herisau AR: Einbruchdiebstähle in Mehrfamilienhaus und Arztpraxis

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.