Kriens LU: Bewaffneter Räuber überfällt Tankstellenshop – Zeugen gesucht

Kriens LU: Bewaffneter Räuber überfällt Tankstellenshop - Zeugen gesucht
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Sonntagabend hat ein Unbekannter eine Kassiererin in einem Tankstellenshop in Kriens überfallen und mit einer Waffe bedroht.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Der Vorfall ereignete sich am Sonntag (11.2.2019), knapp vor 19.30 Uhr, an der Nidfeldstrasse in Kriens. Ein unbekannter, maskierter Mann betrat mit einer Pistole den Tankstellenshop und forderte in Mundart Bargeld. Verletzt wurde niemand. Mit der Beute flüchtete der Täter in Richtung Horwerstrasse.

Signalement Täter

Der Unbekannte ist zwischen 16-20 Jahren alt. Er ist ca. 165-175cm gross und hat eine hellbraune Haut (Südländertyp). Beim Überfall trug er eine schwarze Sturmhaube, eine schwarze Jacke und dunkle Trainerhosen. Das erbeutete Geld packte er in einen schwarz-grau-grünen Rucksack.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zum Raubüberfall oder zum unbekannten Täter machen können. Hinweise bitte direkt an Tel. 041 248 81 17.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft Luzern
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Kriens LU: Bewaffneter Räuber überfällt Tankstellenshop – Zeugen gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.