Prügelorgie unter Jubel von Zuschauern – Teenager (17) schwer verletzt

Prügelorgie unter Jubel von Zuschauern - Teenager (17) schwer verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein 17-Jähriger ist am Mittwoch von einem 17- und 18-Jährigen in Oberderdingen an der Strassenbahnhaltestelle angegangen worden, als er um 7 Uhr aus der S4 aus Richtung Eppingen stieg.

Einer der jungen Männer schlug ihn ohne Vorwarnung ins Gesicht, so dass der Geschädigte zu Boden ging.

Als der Teenager wieder auf den Füssen stand, rannte der zweite Angreifer ihn um, so dass der 17-Jährige gegen einen Laternenmast prallte und stürzte. Der 17-jährigeTäter trat und schlug auf sein am Boden liegendes Opfer ein, während weitere Zuschauer ihn noch anfeuerten.

Der 17-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Da die Beteiligten widersprüchliche Angaben zum Tathergang machen, sucht der Polizeiposten Oberderdingen Zeugen, die gebeten werden, sich unter Telefon +49 (0)7045 561, zu melden.

 

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe (veröffentlicht am 11.02.2019)
Artikelbild: Symbolbild © FooTToo – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Prügelorgie unter Jubel von Zuschauern – Teenager (17) schwer verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.