Kanton Bern: Bandenmässige Opferstock- und Ladendiebstähle – fünf Festnahmen

20.02.2019 |  Von  |  Bern, Diebstahl, Polizeinews, Schweiz
Kanton Bern: Bandenmässige Opferstock- und Ladendiebstähle – fünf Festnahmen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Im Zuge mehrmonatiger Ermittlungen ist es der Kantonspolizei Bern gelungen, fünf Personen zu ermitteln, welche im Kanton Bern, der Zentral- und Westschweiz zahlreiche banden- und gewerbsmässige Opferstock- und Ladendiebstähle sowie weitere Delikte verübt haben dürften.

Sie werden sich vor der Justiz zu verantworten haben.

Nach mehrmonatigen Ermittlungen unter der Leitung der Staatsanwaltschaft Oberland ist es der Kantonspolizei Bern gelungen, im Zusammenhang mit banden- und gewerbsmässigen Diebstählen in mehreren Kantonen fünf Personen festzunehmen.

Die Männer fielen 2018 mehrfach auf, weil sie im Verdacht standen, Diebstähle verübt zu haben. Daraufhin wurden durch die Staatsanwaltschaft umfangreiche Ermittlungsmassnahmen verfügt. Daraus erhärtete sich der dringende Verdacht, dass die Gruppe während einer Zeitspanne von knapp einem Monat in den besagten Regionen in Dutzenden von Kirchen Diebstähle aus Opferstöcken und Kerzenkassen und zahlreiche Ladendiebstähle verübt haben. Der Gesamtbetrag der erbeuteten Deliktsgüter beträgt mindestens 21’000 Franken.

Ende August und Anfangs September 2018 konnten durch die Kantonspolizei Bern sowie das Grenzwachkorps drei Männer in Bern und durch die Kantonspolizei Luzern zwei Männer in Luzern angehalten werden. Im Zuge der damit verbundenen Ermittlungen wurden bei Fahrzeug- und Hausdurchsuchungen mutmassliches Diebesgut sowie Tatwerkzeuge sichergestellt.

Vier der fünf Männer sind teilweise geständig, Geld aus verschiedenen Kirchen und Waren aus Geschäften gestohlen zu haben, um diese weiter zu veräussern. Vier Personen befinden sich nach wie vor in Untersuchungshaft. Alle fünf werden sich insbesondere wegen banden- und gewerbsmässigen Diebstahls und weiteren Tatbeständen vor der Justiz zu verantworten haben.

 

Quelle: Regionale Staatsanwaltschaft Oberland / Kapo Bern
Artikelbild: Symbolbild © Kapo Bern

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kanton Bern: Bandenmässige Opferstock- und Ladendiebstähle – fünf Festnahmen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.