Drei Gärten von PARC’S Gartengestaltung unter den schönsten Privatgärten

22.02.2019 |  Von  |  Allgemein, Konsum, News
Drei Gärten von PARC'S Gartengestaltung unter den schönsten Privatgärten
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Das neue Buch des Münchner Callwey Verlags mit dem Titel „Gärten des Jahres 2019“ illustriert die 50 schönsten Privatgärten aus dem deutschsprachigen Raum.

Die Gartengestalter von PARC’S Gartengestaltung GmbH aus Rapperswil-Jona sind darin gleich mit drei ihrer Referenzobjekte vertreten.

Der Callwey Verlag und das Magazin „Garten + Landschaft“ waren bereits zum vierten Mal auf der Suche nach den schönsten Privatgärten im deutschsprachigen Raum und veranstalteten einen Wettbewerb unter Landschaftsarchitekten, Gartengestalter sowie Garten- und Landschaftsbauer. Aus den unzähligen eingereichten Projekten wurden die 50 schönsten Objekte von einer renommierten Jury ausgewählt.

Gleich drei durch PARC’S geplante Gärten finden sich in diesen 50 besten Objekten wieder. Ausserdem erkor die Jury aus diesen 50 Projekten einen Preisträger und verteilte fünf Auszeichnungen. Eine dieser begehrten Auszeichnungen erhielten die Gartengestalter aus Rapperswil-Jona für ihr Projekt „Ein Gräsermeer am Zürichsee“.

Bei der Wahl der schönsten Privatgärten wurde besonders Wert auf ganzheitliche Konzepte gelegt, die den Garten auf individuelle Weise zum erweiterten Wohn- und Genussraum des Nutzers werden lassen. Pflanzen und Materialien sollten sich einer starken Gestaltungsidee unterordnen. Mit den folgenden drei Referenzobjekten hat PARC’S die Jury überzeugt.

Das erste Referenzprojekt mit Pool – ein hochwertiger Garten über dem Zürichsee – besticht durch die fliessenden Übergänge zur Umgebung und sorgt für einen gemütlichen Rückzugsort. Der Garten in Hanglage erhielt von der Jury eine Auszeichnung und schaffte es unter die schönsten 5 Privatgärten des Jahres 2019 im deutschsprachigen Raum.

Das zweite Referenzobjekt besitzt zwei Ebenen und ein Blütenfeuerwerk in verspielten Farben. Dieses Objekt besticht durch eine ruhige und romantische Gestaltung und ziert zudem das Cover des Buches „Gärten des Jahres 2019“.

Der dritte prämierte Garten mit Brunnen sorgt für sanftes Geplätscher am Gartensitzplatz. Die geschickt platzierte Bepflanzung kaschiert gekonnt die umliegenden Häuser und die Holzpergola sorgt zusätzlich für einen besonderen Hingucker. Alle drei Gärten wurden von egli jona ag, eines der grössten Gartenbauunternehmen der Schweiz, ausgeführt.

Alle Referenzobjekte werden im Buch „Gärten des Jahres 2019“ anschaulich dargestellt. Darin wird anhand von über 400 Bildern und Gartenplänen eine beeindruckende Vielfalt unterschiedlichster Privatgärten präsentiert. In der gleichnamigen Ausstellung im Schloss Dyck in Jüchen werden alle 50 besonders gelungenen und realisierte Privatgärten noch bis am 18. April 2019 präsentiert. Der Wettbewerb zählt zu den wichtigsten Branchenevents und bietet Gartenplanern und Gartenbesitzern gleichermassen eine ausgezeichnete Inspiration.

 

Quelle: PARC’S Gartengestaltung
Titelbild: obs/PARC’S Gartengestaltung/Claudia Below


Ihr Kommentar zu:

Drei Gärten von PARC’S Gartengestaltung unter den schönsten Privatgärten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.