Zweiteilige Reportage macht steigende Gewalt gegen Polizisten zum Thema

15.03.2019 |  Von  |  Deutschland, Gewalt, Polizeinews
Zweiteilige Reportage macht steigende Gewalt gegen Polizisten zum Thema

Die Reportage begleitet sowohl angehende Polizistinnen und Polizisten aus der Polizeischule, als auch Ermittler des Kriminaldauerdienstes in München oder Bundespolizisten am Frankfurter Hauptbahnhof. Die ständige Alarmbereitschaft zerrt am Nervenkostüm der Beamten. "Mensch Polizist - Mein Leben in Uniform": Ab Donnerstag, 4. April 2019, um 20:15 Uhr bei RTL II / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6605 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/RTL II"

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Der Polizist: Dein Freund und Prellbock. Deutsche Gesetzeshüter werden vermehrt zur Zielscheibe bei Auseinandersetzungen. Beleidigungen, hohe Belastung und körperliche Übergriffe sind für viele Alltag. Die neue RTL II-Reportage „Mensch Polizist – Mein Leben in Uniform“ spricht mit den Beamten.

Was treibt sie an?

Das Bundeskriminalamt zählt für das Jahr 2017 fast 75.000 Fälle von Gewalttaten gegen Polizisten und damit über 3.000 mehr als im Vorjahr. Polizistinnen und Polizisten werden immer häufiger zur Zielscheibe bei Auseinandersetzungen. Für die Beamten ist dies neben dem herausfordernden Alltag eine weitere, schwere Belastung.

Die neue RTL II-Reportage „Mensch Polizist – Mein Leben in Uniform“ spricht mit den Gesetzeshütern und begleitet sie bei ihren Einsätzen. Was treibt sie an? Mit welchen Sorgen und Nöten haben sie zu kämpfen und wie gehen sie mit der ausserordentlichen Belastung um?

Die Reportage begleitet sowohl angehende Polizistinnen und Polizisten aus der Polizeischule, als auch Ermittler des Kriminaldauerdienstes in München oder Bundespolizisten am Frankfurter Hauptbahnhof. Die ständige Alarmbereitschaft zerrt am Nervenkostüm der Beamten.

Die zweiteilige Reportage wurde vom preisgekrönten Dokumentarfilmer Karsten Scheuren (Bayerischer Fernsehpreis 2008; Adolf-Grimme-Preis 2010) produziert.



Ausstrahlung: Donnerstag, 4. April 2019, 20:15 Uhr bei RTL II

Die Folgen sind im Anschluss an die Ausstrahlung 30 Tage lang kostenlos bei tvnow.de verfügbar.

 

Quelle: RTL II
Artikelbilder: obs/RTL II

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Zweiteilige Reportage macht steigende Gewalt gegen Polizisten zum Thema

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.