Kuriose Spindübernahme im Fitnessstudio

Kuriose Spindübernahme im Fitnessstudio
Polizei.news Newsletter

Eine 75-jährige sportliche Dame hatte ihren Spind in einem Neustadter Fitnessstudio nach dem Sport geöffnet, während sie sich zwar noch im Umkleideraum befand, jedoch keinen Sichtkontakt hatte.

Im Spind befand sich noch eine Jacke mit Handy. Eine 32-jährige motivierte Sportlerin suchte indes schnell nach einem leeren Spind um am nächsten Kurs teilzunehmen. Sie übersah die Jacke und übernahm kurzerhand den Spind der Seniorin.

Als diese zum Spind zurückkehrte, war er verschlossen und die 32-Jährige im Studio verschwunden. Während der Spind durch die Studioleitung im Beisein der Polizei geöffnet wurde, erschien auch die 32-Jährige. Der Sachverhalt konnte als Versehen aufgeklärt werden.

 

Quelle: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
Bildquelle: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße


Ihr Kommentar zu:

Kuriose Spindübernahme im Fitnessstudio

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.