18-jähriger Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

18-jähriger Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein 18-jähriger Autofahrer aus Nottuln verstarb am Montagmorgen, 25.03.2019 gegen 8 Uhr nach der Kollision mit einem Straßenbaum.

Er war auf einem Wirtschaftsweg Nahe Appelhülsen von der L551 kommend in Richtung L844 unterwegs. Nachdem er rechts die Bankette befahren hatte, schleuderte der Wagen quer über die Straße gegen einen Baum.

Trotz sofort eingeleiteter Reanimation durch Ersthelfer und die Notärztin verstarb der junge Fahrer an der Unfallstelle. Ein angeforderter Rettungshubschrauber kam nicht mehr zum Einsatz.

Polizisten sicherten die Unfallspuren, stellten den Unfallwagen sicher und fertigten eine Verkehrsunfallanzeige. Bei der Benachrichtigung der Angehörigen wurden sie von einem Notfallseelsorger unterstützt.

 

Quelle: Polizei Coesfeld
Artikelbild: Symbolbild (© Dragana Gordic – shutterstock.com)


Ihr Kommentar zu:

18-jähriger Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.