8-Jähriger erlitt lebensgefährliche Verletzungen

8-Jähriger erlitt lebensgefährliche Verletzungen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein 20-jähriger Mann aus dem Bezirk Baden lenkte am 24. April 2019, gegen 13.55 Uhr, einen Pkw auf der Dammgasse in Fahrtrichtung Waltersdorferstraße durch das Stadtgebiet von Baden.

In der Folge bog er nach links in Richtung eines Parkplatzes ab. Dabei dürfte er den mit einem Scooter auf dem Gehsteig in Richtung Pfaffstätten fahrenden 8-Jährigen aus dem Bezirk Baden übersehen, angefahren und überrollt haben.

Der 8-Jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 3 in das Sozialmedizinische Zentrum Ost – Donauspital nach Wien verbracht.

 

Quelle: LPD Niederösterreich
Artikelbild: Symbolbild (© forma82 – shutterstock.com)


Ihr Kommentar zu:

8-Jähriger erlitt lebensgefährliche Verletzungen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.