Vaduz (FL): Auto fährt widerrechtlich auf der Busspur – Zeugenaufruf

Vaduz (FL): Auto fährt widerrechtlich auf der Busspur – Zeugenaufruf
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitag fuhr in Vaduz ein Autolenker widerrechtlich auf der Busspur und entzog sich anschliessend einer polizeilichen Kontrolle. Nun werden Zeugen gesucht.

Der Autolenker fuhr mit einem blauen VW Golf um ca. 10:50 Uhr auf der Aeulestrasse in nördliche Richtung und benutzte widerrechtlich die Busspur.

Als ihn eine Patrouille der Landespolizei aufforderte, sein Fahrzeug anzuhalten, beschleunigte der Lenker stark und bog rechts in die Tiefgarage Zentrum ab. Trotz der dortigen Geschwindigkeitsbegrenzung fuhr er mit überhöhter Geschwindigkeit bis zum Ausgang auf der Nordseite. Dabei passierte er Passanten, welche zu Fuss in der Tiefgarage unterwegs waren. Anschliessend parkte er sein Fahrzeug auf einem Parkfeld und entfernte sich unverzüglich vom Fahrzeug.

Personen, welche Angaben zum Fahrzeuglenker machen können, werden gebeten, sich bei der Landespolizei unter +423/ 236 71 11 oder info@landespolizei.li zu melden.

 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Bildquelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein


Ihr Kommentar zu:

Vaduz (FL): Auto fährt widerrechtlich auf der Busspur – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.