21-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall

21-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein junger Mann ist Montagnachmittag, 13.05.2019, auf dem Betriebsgelände des Stadtfriedhofs Lahe (Laher-Feld-Straße) mit einem Gabelstapler verunglückt und dabei tödlich verletzt worden.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge fuhr der 21-Jährige gegen 14:15 Uhr mit dem Gabelstapler auf dem Betriebshof und dabei rückwärts gegen eine Palette mit Steinen. Durch den Aufprall kippte der Stapler zur Seite und der junge Mann versuchte noch, aus der Fahrerkabine herauszuspringen. Im weiteren Verlauf wurde er von dem umkippenden Fahrzeug erfasst.

Für ihn kam jede Hilfe zu spät, ein alarmierter Notarzt konnte nur den Tod des 21-Jährigen feststellen.

Aktuell gehen die Ermittler des Kriminaldauerdienstes von einem Unglücksfall aus.

 

Quelle: Polizeidirektion Hannover
Artikelbild: Symbolbild (© Nixx Photography – shutterstock.com)


Ihr Kommentar zu:

21-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.