Davos GR: Zwei Personenwagen auf der Kreuzung kollidiert

Davos GR: Zwei Personenwagen auf der Kreuzung kollidiert
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstagmittag ist es auf der Dischmakreuzung in Davos zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Eine Personenwagenlenkerin wurde leicht verletzt.

Die 41-Jährige Personenwagenlenkerin fuhr kurz nach 12 Uhr von der Bahnhofstrasse kommend über die Talstrasse in Richtung Davos Platz. Gleichzeitig beabsichtigte ein 21-jähriger Automobilist von der Dischmastrasse her die Talstrasse in Richtung Promenade zu überqueren. Dabei kollidierten die beiden Fahrzeuge seitlich-frontal miteinander.

Durch die Kollision wurde die Personenwagenlenkerin leicht verletzt und musste mit einer Ambulanz zur Kontrolle ins Spital Davos gebracht werden. Die beiden erheblich beschädigten Fahrzeuge wurden aufgeladen und abtransportiert. Die genaue Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Graubünden abgeklärt.

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Davos GR: Zwei Personenwagen auf der Kreuzung kollidiert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.