Zug ZG: Schwelbrand in Wohnung mit starker Rauchentwicklung

21.05.2019 |  Von  |  Brände, Polizeinews, Schweiz, Zug
Zug ZG: Schwelbrand in Wohnung mit starker Rauchentwicklung
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In einer Wohnung ist es aufgrund eines Schwelbrandes zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Verletzt wurde niemand.

Am Dienstagvormittag (21. Mai 2019), kurz vor 11:30 Uhr, ging bei der Zuger Polizei die Meldung ein, wonach aus einer Wohnung in der Baarerstrasse in Zug Rauch dringe.

Die Freiwillige Feuerwehr Zug rückte sofort aus und konnte die starke Rauchentwicklung unter Kontrolle bringen. Als Brandherd konnte eine Kochnische ausgemacht werden. Verletzt wurde niemand. Es entstand grosser Sachschaden an der Wohnung.

Die genaue Brandursache kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht bestimmt werden und ist Teil der weiteren Ermittlungen.

 

Quelle: Zuger Polizei
Bildquelle: Zuger Polizei

Was ist los im Kanton Zug?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Zug ZG: Schwelbrand in Wohnung mit starker Rauchentwicklung

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.