Rentnerin schwer verletzt

Rentnerin schwer verletzt
Polizei.news Newsletter

Schwere Verletzungen erlitt eine Rentnerin bei einem Verkehrsunfall am heutigen Vormittag in Steinach.

Nach ersten Zeugenaussagen querte die 83-Jährige mit einem Rollator gegen 10.00 Uhr die Fahrbahn in der Eichhornstraße. Zur selben Zeit soll ein 80-jähriger Mann mit seinem Suzuki aus einer Parkfläche rückwärts auf die Eichhornstraße gefahren sein. Aus noch ungeklärter Ursache erkannte der Autofahrer die Frau offenbar zu spät und stieß gegen die 83-Jährige.

Die Rentnerin stürzte in der Folge zu Boden und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Sie kam zur weiteren Behandlung per Rettungswagen in ein Klinikum.

Die Sonneberger Polizei ermittelt nun zur genauen Unfallursache.

 

Quelle: Landespolizeiinspektion Saalfeld
Artikelbild: Symbolbild (© Bildagentur Zoonar GmbH – shutterstock.com)


Ihr Kommentar zu:

Rentnerin schwer verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.