Winterthur ZH: 31-jährige Frau vermisst – Wer kann Hinweise geben?

Winterthur ZH: 31-jährige Frau vermisst – Wer kann Hinweise geben?
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Vermisst wird seit Freitag, 24. Mai 2019, 08.00 Uhr, die 31-jährige Schweizerin Franziska ENGELI, wohnhaft in 8400 Winterthur.

Aufgrund polizeilicher Erkenntnisse kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Frau Engeli etwas antun will.

Signalement: 170 cm, normale Statur, braune Augen, braune lange Haare. Kleidung (mutmasslich): Blau/schwarzes Oberteil, roter Schaal, weisse Turnschuhe. Hat möglicherweise eine schwarze Jacke und eine türkis/blaue Trinkflasche bei sich.

Personen, die Angaben zum Aufenthalt der Vermissten machen können, werden gebeten, sich umgehend bei der Stadtpolizei Winterthur (Tel. 052 267 51 52) oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

 

Quelle: Stadtpolizei Winterthur
Artikelbild: Symbolbild © Quang Ho – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Winterthur ZH: 31-jährige Frau vermisst – Wer kann Hinweise geben?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.